Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

10/17/17

Einladung zum Lese-Abend

10/03/17

Austausch mit der „Bednarska“ in Warschau 2017

Viva Polonia!

Nach der üblichen frühen und längeren Zugfahrt ohne größere Verspätung, der polnischen Bahn sei es gedankt, und bei schlechtem Wetter startete die Gruppe nach Warschau, das sich in der Folgezeit aber von seiner besten Wetterseite zeigte und so das umfangreiche Programm bezaubernd begleitete. Dieses Mal stand vor allem eine Beschäftigung mit Aspekten der Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart im Mittelpunkt. Aus deutscher Perspektive war es dabei wichtig, etwas über die deutsche Besatzung zu erfahren, um dann über die Erfahrung des Kommunismus zu aktuellen politischen Themen zu gelangen.

Entsprechend stand am ersten Tag gleich ein geführter Rundgang durch das Gebiet des ehemaligen Warschauer Ghettos auf dem Programm. mehr


09/25/17

Schülermusicalprojekt „Luther macht Schule“

3000 Schülerinnen und Schüler gehen mit Luther auf Zeitreise: Auch wir waren dabei!

Zum Reformationsjubiläum haben sich mehrere Kirchenkreise für ein einzigartiges Großprojekt zusammengetan: Bei 19 Aufführungen in Theatern und Schulen der Region bringen insgesamt 3000 Schülerinnen und Schüler aus 44 verschiedenen Schulen das Musical „Luther macht Schule“ auf die Bühne. Das Musical hat die Neustädter Kreiskantorin Birgit Pape extra für das gleichnamige Schulprojekt konzipiert, getextet und komponiert. In 7 Szenen und 13 Liedern werden dabei die wichtigsten Lebensstationen Martin Luthers und die zentralen Gedanken der Reformation lebendig. Man begleitet Luther von seiner Kindheit in Eisenach über das Gewitter-Erlebnis (inszeniert als "Gewitter-Rap") ins Augustinerkloster in Erfurt ("Gott sei mir gnädig, nach deiner Güte..."), dann weiter an die Universität in Wittenberg und zum Thesenanschlag. Der Reichstag zu Worms sowie Luthers Studierstube auf der Wartburg, wo er mit seiner Bibelübersetzung ringt, sind weitere wichtige und musikalisch bewegend umgesetzte Stationen.

Die Religionsfachschaft des GBN hat sich im Frühjahr dieses Jahres eingehend über das Projekt informiert und beschlossen, das Musical zu uns an die Schule zu holen. Seit April probten wir im Zuge des Religionsunterrichts im (ehemals) 5. Jahrgang die Lieder, die das Leben und Wirken Martin Luthers lebendig werden und uns alle in die Zeit der Reformation eintauchen ließen: mehr


09/18/17

erasmus+

„COME!“ – Das zweite Jahr

Da die Ferien auch in den anderen europäischen Ländern langsam zu Ende gehen, beginnt nunmehr das zweite Jahr des von EU geförderten Erasmus+ Projekts „COME! – Cooperation on Mobility in Europe“. Im Rahmen dieser Schulpartnerschaft bearbeitet das Gymnasium Bad Nenndorf zusammen mit drei Schulen aus Champagné (Frankreich), Santiago de Compostela und Warschau verschiedene Aspekte des Themas Mobilität, wobei im zweiten Teil vor allem Tourismus, das Verkehrswesen sowie der globale Warenaustausch und die ökologischen Folgen dieser Phänomene im Fokus stehen. So haben die SchülerInnen der Erasmus+ AG aus fast 100 Postkarten, die SchülerInnen und LehrerInnen während der Sommerferien an die Schule schickten, nicht nur eine Übersicht mit den Urlaubsorten erstellt, sondern auch die so entstandenen CO2-Emissionen berechnet. Darüber kann man im gesamten Schulgebäude derzeit auf insgesamt zwölf Postern den Lebensgeschichten mehr oder weniger berühmter Migranten nachspüren. Da jede Schule drei Biographien beisteuerte, wird durch die Ausstellung auf leicht verständliche Weise verdeutlicht, dass Wanderungsbewegungen alle europäischen Staaten betrafen und betreffen.Über diese und weitere Aktionen finden Sie weitere Informationen auf Facebook sowie auf Instagram (@erasmus_plus_come). mehr


08/14/17

Ganztag

AG-Angebot

In dieser Woche starten die AGs! Zunächst kann man einmal "Schnuppern" und dann sollte man sich entscheiden und verbindlich für ein Halbjahr mitmachen!

Hier der Übersichtsplan für das 1. Halbjahr als pdf-Datei.


08/07/17

Schuljahresbeginn 2017/18

Willkommen auf der Baustelle!

Der Beginn des Schuljahres 2017/18 ist von großen Veränderungen begleitet, die zum Teil noch nicht abgeschlossen sind.

Zum ersten Mal kann das GBN alle SchülerInnen unter einem Dach vereinen und jetzt auch die SchülerInnen der Jahrgänge 5 und 6, die zuletzt noch in der Zweigstelle in der Bahnhofstraße untergebracht waren, am Hauptgebäude in der Horster Straße unterrichten. Nachdem der neue Anbau, der in der Mehrheit Räume für den musisch-künstlerischen Bereich enthält, schon am Ende des letzten Schuljahres fast fertig gestellt war, füllt er sich jetzt mit Leben. Auch die umgebauten Unterrichtsräume im A-Trakt, dem „alten Neubau“, wurden gerade rechtzeitig zum Schuljahresbeginn soweit fertig, dass Unterricht möglich war, wenngleich die Tafeln zunächst noch fehlten und der Flurbereich durch Baulampen gekennzeichnet ist.

Die Auswirkungen des Anbaus führten allerdings schon gleich am ersten Tag zu großer Verwirrung, da nun auch neue Raumbezeichnungen vergeben wurden, mehr



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln