Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

11/17/17

Die Weihnachtskonzerte

finden dieses Jahr am 19. und 20.12. 2017 um 18.00 Uhr im Forum statt. Mitwirkende Ensembles: Bläserklassen, Chöre, Juniorblasorchester und Bigbands. Der Vorverkauf beginnt am 1.12.2017! 


Einweihung des C-Trakts

Können wir das schaffen? Yo, wir schaffen das!

Letzte Woche war es soweit, der C-Trakt und die neue Cafeteria wurden im Beisein des Landrats und anderer geladener Gäste feierlich eingeweiht. Eingeweiht wurde ebenfalls der neue Flügel der Schule, und zwar mit dem thematisch passenden Titelsong zur Kinderserie „Bob, der Baumeister“, vorgetragen vom Unterstufenchor.

Während der Landrat in seiner kurzen Ansprache betonte, dass man bis zuletzt gebaut hätte und doch feststelle, dass man als Schulträger mit den baulichen Veränderungen gar nicht schnell genug hinterher komme in Anbetracht der Veränderungen, die Schule strukturell durchmache, wies die Schulleiterin darauf hin, dass die Arbeit mit Lehrerinnen und Lehrer wohl doch eine Herausforderung sei, was sich etwa in gefühlt täglichen Anrufen beim Architekten gezeigt habe. Allerdings sei man jetzt überaus zufrieden mit dem Erreichten und so gebühre allen Beteiligten Dank für ihre Arbeit. Unterbrochen wurde Frau Gratza bei ihrer Ansprache jedoch von einer chorischen Darbietung des Kurses Darstellendes Spiel aus Jahrgang 11, der mit laut aus dem Publikum vorgetragenen Baustellengeräuschen für ein paar Minuten ein vages Gefühl dafür vermittelte, wie es sich auf einer Baustelle unterrichtet.

Nach der Begehung des neuen Traktes inklusive der kurzen Unterbrechung des laufenden Unterrichts gab es noch ein reichliches Buffet in der fast fertigen Cafeteria, dessen Reste schließlich noch von der Schulleiterin an die Schülerschaft verteilt werden konnten.

Der Bau umfasst insgesamt neun Unterrichtsräume, die neben normalen Unterrichtsräumen und einem Biologie-Fachraum als neue „Kultur-Box“ die Fächer Kunst, Musik und Darstellendes Spiel beherbergt und hat wahrscheinlich die luxuriösesten Toiletten aller bekannten Schulen. Im A-Trakt, in dem diese Fächer vorher untergebracht waren, sind durch Umbau zugleich vier weitere Unterrichtsräume entstanden. Der Neubau kostete insgesamt 2,8 Millionen Euro, der Umbau schlägt nochmals mit einer erklecklichen Summe zu Buche.

Aber es ist noch nicht geschafft: Als nächstes wird der Verwaltungstrakt saniert, was zum Umzug, bzw. zur Erweiterung des Lehrerzimmers führen wird. Nachdem in diesem Jahr schon das Dach des B-Takts abgedichtet wurde, folgt schließlich noch die Fassadensanierung im nächsten Jahr. Auf dass es noch etwas länger pocht, klopft und kreischt...

Kay Tomhave



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln