Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

11/15/18

Einladung

Die Weihnachtskonzerte finden dieses Jahr finden am 19. und 20. Dezember um 18.00 Uhr im Forum statt.

Anders als in den Vorjahren ist das Programm an den beiden Abenden nicht identisch:

Mittwoch mit: Bläserklasse 5b, Unterstufenchor, Stomp-AG, Junior Big Band, GBN Big Band.

Donnerstag mit: Bläserklasse 6b, Juniorblasorchester, Mittel- und Oberstufenchor, Musik-LK, GBN Big Band.

Eintrittspreise: 3 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Schüler. Der Kartenvorverkauf beginnt am 6.Dezember in der großen Pause (Nähe Forum).


Erneut Erfolg in Geographie

Nachdem im letzten Jahr eine erdkundlich ausgerichtete Facharbeit bei „Jugend forscht“ überaus erfolgreich abgeschnitten hatte, ist am vergangenen Donnerstag, den 13.09.2018 die Facharbeit Noah Müllers (Jg. 12) vom Verband Deutscher Schulgeographen e. V. Landesverband Niedersachsen ausgezeichnet worden.
Noah hatte sich im Rahmen seines Seminarfachs sehr intensiv mit dem Thema „Urban Gardening – empirisch hinterfragt“ auseinandergesetzt. Dazu hatte er sowohl eine Umfrage in der Hannoveraner Ernst-August-Galerie als auch Interviews mit zwei aktiven Stadtgärtnerinnen und einem Wissenschaftler der Akademie für Raumforschung und Landesplanung durchgeführt. Ein sehr differenzierter Blick auf das Thema „Urban Gardening“ eröffnet dem Leser der Arbeit, wie facettenreich, interessant und insbesondere gesellschaftsrelevant diese Thematik ist. Von den Jurymitgliedern wurde besonders der empirische Ansatz gelobt.
Mit dieser sehr guten Leistung siegte Noah nun beim GeoPreisNiedersachsen 2018, dessen 1. Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 300 € dotiert ist. Die Preisübergabe erfolgte in feierlichem Rahmen während der Begrüßung zum 19. Niedersächsischen Schulgeographentag an der Jade Hochschule in Oldenburg. Der Verbandsvorsitzende Mark Stoltenberg überreichte Noah einen entsprechenden Scheck in Verbindung mit einer Urkunde. Zuletzt durfte Noah vor dem Fachpublikum im nahezu voll besetzten Lichthof der Hochschule noch einige Worte zu seiner Arbeit sagen, was er ausgesprochen souverän meisterte.

Thomas Warnecke



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln